Klinikum
Klinikum-Café: Die Ära Geuther ist zu Ende
Klinikum-Mitarbeiterin Ava Hackberti bedient die Kunden. Küchenchef Christian Hofmann (links) hat jetzt auch in der Cafeteria das Sagen.
Alexander Hartmann
Alexander Hartmann von Alexander Hartmann Bayerische Rundschau
Kulmbach – Über drei Jahrzehnte hat die Gastwirte-Familie Geuther die Klinikum-Cafeteria betrieben. Jetzt hat dort Klinikum-Küchenchef Christian Hofmann das Sagen.

Sie hat zig Tausende Patienten, Mitarbeiter und Besucher des Klinikums bedient: die Familie Geuther, die über viele Jahre die Cafeteria am Krankenhaus betrieben hat. Seit einigen Wochen ist damit Schluss. Aus betriebswirtschaftlichen Gründen hat die Familie aufgehört, wie Monika Geuther betont. Man habe den Vertrag im gegenseitigen Einvernehmen zum Jahresende aufgelöst, sagt die Ex-Pächterin, was der stellvertretende Klinikum-Geschäftsführer Andreas Hacker bestätigt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben