Einigung
Kontrahenten Aures und Petzoldt einigen sich
Der Streit in der Baugenossenschaft (Bild) und Arbeiterwohlfahrt hat monatelang für Schlagzeilen gesorgt.
Foto: Archiv/Alexander Hartmann
Kulmbach – Der Rechtsstreit ist vom Tisch, nachdem Inge Aures und Udo Petzoldt ihre vor Gericht erlittenen Niederlagen akzeptieren.

Es kommt überraschend: Der juristische Streit zwischen Inge Aures und Udo Petzoldt, die beide Führungspositionen bei der Kulmbacher Arbeiterwohlfahrt und der Baugenossenschaft innehatten beziehungsweise noch haben, ist vom Tisch. Die gemeinsame ErklärungIn einer gemeinsamen Erklärung die uns Aures' Rechtsanwalt Frank Stübinger gestern Mittag zugesandt hat, wird eine gütliche Einigung zwischen Inge Aures und der Baugenossenschaft Kulmbach und Umgebung eG sowie Udo Petzoldt verkündet. Wie und warum es nun dazu gekommen ist? Weitere ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich