Umfrage
So dünn sind die Personaldecken in Kulmbach
Auch in Kulmbacher Firmen und Betrieben werden händeringend Leute gesucht.
Martin Schutt/dpa
Jochen Nützel von Jochen Nützel Bayerische Rundschau
Kulmbach – Es mangelt offenbar allerorten an qualifiziertem Personal. Wo in der regionalen Wirtschaft die Not am größten ist – auch beim Nachwuchs. Und wo es noch gut klappt.

Industrie: Firma Töpfer„Neben den administrativen Bereichen sind wir als produzierendes Gewerbe auf technische Fachkräfte wie Medientechnologen und -gestalter sowie Maschinen- und Anlagenführer Druckweiterverarbeitung im Schichtbetrieb angewiesen, insbesondere für die fortschreitende technologische Entwicklung in den Produktionsprozessen am Standort“, sagt Frank Lindner, Prokurist und Personalleiter bei der Töpfer Kulmbach GmbH.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben