Bücher für Kinder
Ein Bamberger Verlag trotzt den Platzhirschen
Ralf Rebscher ist  Geschäftsführer des Magellan Verlags in Bamberg.
Ralf Rebscher
Christoph Hägele von Christoph Hägele Fränkischer Tag
Bamberg – Das Geschäft mit Kindern- und Jugendbüchern ist voller Fallstricke. In diesem Haifischbecken behauptet sich seit zehn Jahren der Magellan Verlag.

Zwischen Elektronikfachhändler, Tiernahrungsgeschäft und Baumarkt schlägt am Bamberger Laubanger auch das Herz der Literatur. Dort hat unter dem Dach der Bamberger Verlagsgruppe der Kinder- und Jugendbuchverlag Magellan sein Quartier bezogen. Ende 2023 zieht Magellan mit anderen Verlagstöchtern in ein neues Gebäude. Die Arbeiten auf einem nahe gelegenen Grundstück sind fortgeschritten, ein Baukran ist von weit her zu sehen. Der Neubau steht symbolisch für einen Verlag, der an seine Zukunft glaubt. Das Gros ihres Umsatzes bestreitet die ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben