Mega-Baustellen
Kunden und Händler in Forchheim sind genervt
Die Baustellen am Rathaus und am Paradeplatz kosten Geschäftsleuten und Kunden Nerven. „Forchheim ist wirklich nicht mehr attraktiv“, sagt Till Stürmer, Geschäftsführer vom Arizona.
Foto: Marc Wayne Schechtel
Forchheim – Die Baustellen am Parade-und Rathausplatz legen die Innenstadt lahm. Der Frust wächst auf allen Seiten. Die ersten Händler drohen mit Rückzug.

Bauzäune, Bagger, Lärm – wohin man gerade auch in Forchheim schaut, es wird gebaut. Monatelang, jahrelang, und alles gefühlt gleichzeitig. Die Innenstadt gleicht einer einzigen Baustelle. Ans Shoppen ist da aktuell kaum zu denken. Der Rathausplatz wird nach wie vor saniert.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal