Teil 8
Herzogenauracher Innenstadt im Wandel
Ein ebenso stattliches wie schmuckes Gebäude am Fuß des Marktplatzes: Das Schrepfershaus mit Männer Moden Horbaschek
Herzogenaurach – Kreisheimatpfleger und FT-Mitarbeiter Manfred Welker hat den Bereich der Innenstadt in den vergangenen 80 Jahren näher untersucht.

Das Anwesen Marktplatz 6 ist für die alten Herzogenauracher der „Schnitzer“, wo sie bei Konrad Derrfuß ihre Zeitungen und Zeitschriften kauften. Der Nachfolger war Elmar Ellwanger. Weitergeführt von Thomas Kotzer, bietet Schreibwaren Ellwanger ein breites Sortiment an Schul-, Schreib- und Spielwaren. Im Keller des Anwesens gab es eine Gemüsegeschäft, danach betrieb Peter Wilczek in den 1950er Jahren sein Fischfachgeschäft, bis er in die Reytherstraße 5 umzog. Im Hof war die Fahrradreparaturwerkstatt Erwin untergebracht.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar