Techno
Dr. Motte: Wenn Musik zur Droge wird
Dr. Motte gilt als Visionär der Techno-Szene. 1989 erfand er die „Loveparade“. 2022 startete er mit „Rave The Planet“ eine neue Techno-Parade.
Petrov Ahner
Oliver Schmidt von Oliver Schmidt Coburger Tageblatt
Coburg – Der Erfinder der „Loveparade“ will mit der Musik die Menschen zusammen bringen. Waffenlieferungen sieht er skeptisch - und als er im Interview erfährt, dass es in Coburg ein Samba-Festival gibt, wird er hellhörig .

Matthias Roeingh gilt in der Techno-Szene, also in der Welt der elektronischen Musik, als echte Ikone: Unter dem Künstlernamen „Dr. Motte“ erfand er die „Loveparade“. Bis heute ist er ein gefragter Techno-DJ, macht eigene Musik und mixt auch gerne die „Tracks“ anderer Techno-Künstler. In diesem Jahr hat er mit der „Rave The Planet“-Parade in Berlin so etwas wie einen Neuanfang gewagt, was Techno-Großveranstaltungen betrifft. Mit riesigem Erfolg: Mehr als 200.000 Techno-Fans kamen!

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben