Oase zum Flanieren
Spinnerei-Areal in Mainleus: So geht es weiter
Die Spinnerei ist eine Großbaustelle.
Foto: Jürgen Gärtner
Mainleus – Das Mega-Projekt in Mainleus sorgt landesweit für Aufsehen. Wir erklären, was die nächsten Schritte auf der Baustelle sind.

Noch sieht es aus wie auf jeder großen Baustelle: Die Bagger brummen, große Flächen sind freigeräumt. Nackte Erde. Hier und da türmen sich Häufen mit verschiedensten Materialien – fein säuberlich getrennt. Sie stammen von Abrissarbeiten. „Teilweise werden die Sachen wiederverwendet“, erklärt Bürgermeister Robert Bosch (CSU) bei einem Rundgang durch die Industriebrache, die einmal das neue Herzstück des Marktes Mainleus werden soll.  Auch wenn man es im Moment noch nicht einmal erahnen kann: Schon nächstes Jahr soll ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich